top of page

UNSER ANGEBOT

Je nach Herausforderung und Zielsetzung greifen wir auf unterschiedliche Formate zurück:

Abhängig von Ihrer Ausgangssituation und dem angestrebten Ergebnis bieten sich unterschiedliche Lösungswege an. Nachfolgend haben wir jeweils 5 gute Gründe für bewährte Interventionen und Herangehensweisen für Sie gesammelt. Selbstverständlich beraten wir Sie sehr gerne auch persönlich, welcher Weg für Sie und Ihr Unternehmen passt und am effizientesten zu Ihrem Ziel führt.

Grafik_Institut_für_Leadership_und_Gruppendynamik_Gruppendynamik.png

5 gute Gründe für Einzelseminare

  1. Eine punktgenaue und bedarfsorientierte Entwicklungsmaßnahme

  2. Bearbeitung von aktuellen Herausforderungen mit geringem organisatorischen Aufwand

  3. Stärkung der internen Vernetzung und des themenbezogenen Austausches

  4. Ein überschaubarer Zeitaufwand, um die Kompetenzentwicklung voranzutreiben

  5. Für Unternehmen eine einfache Chance, aus mehreren Themen ein zielführendes und nachhaltiges Angebot zusammenstellen

5 gute Gründe für eine Teamentwicklung

  1. Das Leistungspotential eines Teams entsteht aus der Art und Weise der Kollaboration

  2. Der Aufbau eines vertrauensvollen und verlässlichen Umfelds wird gestärkt

  3. Formulierte Rollenerwartungen und geklärte Verantwortlichkeiten sind ein Hebel für mehr Performance

  4. Von den Astronauten lernen: die Zusammenarbeit mit Serious Gaming auf den Prüfstand stellen

  5. Die Konflikthygiene wird gestärkt, akute Konflikte können geklärt werden

5 gute Gründe für
Coaching

5 gute Gründe für ein
Entwicklungsprogramm

  1. Das eigene Verhaltensrepertoires reflektieren, erweitern und routinebedingtes Standard-verhalten hinterfragen

  2. Ehrliches und professionelles Feedback erhalten

  3. Sortierung von Gedanken und Emotionen

  4. Neue Perspektiven und Sichtweise in festgefahrenen Situationen entdecken

  5. Den inneren Kompass neu ausrichten und mehr über eigene Stärken und Motive zu erfahren.

  1. Schärfung und Ausrichtung der Führungskultur

  2. Neben Kompetenztraining auch tiefgehende Reflexion der (Führungs-)Haltung

  3. Eine grundlegende und hilfreiche Ausbildung für den Führungsalltag

  4. Stärkung der abteilungsübergreifenden Vernetzung

  5. Führungskräfteentwicklung kann in ihrer Komplexität erfasst werden, ohne gleichzeitig den Praxisbezug zu verlieren

Grafik_Institut_für_Leadership_und_Gruppendynamik_Leadership.png

LEADERSHIP

Schlüsselkompetenz im

Spektrum der Führungsqualitäten

Wie schaffe ich es Teams, Mitarbeiter:innen, Kolleg:innen oder auch Vorgesetze für Ideen zu gewinnen? Wie kann es gelingen, in schwierigen und komplexen Situationen Orientierung und Sicherheit zu geben? Hier beginnt Ihre spannende Reise zur Entwicklung authentischer Leadership-Kompetenzen. Denn Pauschalantworten gibt es nicht.

WIE WIR LEADERSHIP VERSTEHEN

Der zwischenmenschliche Aspekt von Führung

Video_Institut für Leadership und Gruppendynamik_Sven Janka_Leadership
Video abspielen

GRUPPENDYNAMIK

Kollaboration und Zusammenarbeit
nachhaltig verbessern

Die gruppendynamische Arbeit gehört zu unserer Kernkompetenzen. Erfolgreiche Zusammenarbeit, Diversität, Inklusion oder psychologische Sicherheit in Teams sind Praxisthemen, die diesem Spezialgebiet zuzuordnen sind. Die Gruppendynamik ist ein faszinierendes Gebiet – tauchen Sie mit uns ein!

Grafik_Institut_für_Leadership_und_Gruppendynamik_Gruppendynamik.png

WIRKSAM WERDEN IN GRUPPEN

Wie unsere Wahrnehmungskompetenz unser Verhaltenspektrum erweitern kann

Video_Institut für Leadership und Gruppendynamik_Sven Janka_Gruppendynamik
Video abspielen